zum Seiteninhalt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt

Die PTBPräsidium > Prof. Dr. Michael Kühne
Prof. Dr. Michael Kühne
Mitglied des Präsidiums der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Michael Kühne wurde 1949 in Celle, Niedersachsen, geboren. An das Studium der Physik, das er 1973 in Hannover mit dem Diplom abschloss, folgte ein Forschungsaufenthalt an der Harvard University, USA, finanziert durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes. Von 1974 bis 1977 arbeitete Michael Kühne als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Plasmaphysik der Universität Hannover. Nach der Promotion in 1977 wechselte Michael Kühne zur Physikalisch-Technischen Bundesanstalt nach Berlin, wo er am Aufbau des PTB-Labors für Vakuum-Ultraviolett-Radiometrie am Berliner Elektronenspeicherring BESSY mitarbeitete, um 1986 Leiter dieses Labors zu werden. 1991 wechselte Michael Kühne zur Thermometrie und übernahm die Leitung des Fachbereichs Temperatur und Wärme. 1992 erfolgte die Habilitation am Fachbereich Physik der Universität Hannover mit der Ernennung zum Privatdozenten, 1996 die Ernennung zum außerplanmäßigen Professor.

 

In 2001 wechselte Michael Kühne von Berlin nach Braunschweig, um die Leitung der Stabsstelle des Präsidiums zu übernehmen und um in 2003 selbst Mitglied des Präsidiums zu werden. Im Präsidium ist Michael Kühne insbesondere für die internationale Zusammenarbeit zuständig.

 

Michael Kühne ist Mitherausgeber der Zeitschrift "Measurement Science and Technology" und Fellow am Institute of Physics, London. Seit Juni 2006 ist Michael Kühne der Vorsitzende von EUROMET, der Kooperation der europäischen Metrologieinstitute. Schwerpunkt dieser Zusammenarbeit der nationalen Metrologieinstitute von 33 europäischen Staaten und dem IRMM der europäischen Kommission ist die Darstellung und Weiterentwicklung des internationalen Einheitensystems (SI) sowie die Weitergabe an Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in Europa.


© Physikalisch-Technische Bundesanstalt, letzte Änderung: 2014-04-01, Volker Großmann Seite drucken DruckansichtPDF-Export PDF